St. Gertrudis > Schule St. Gertrudis > Schulleben > Haus in Assisi 

Die Casa del Bene in Assisi

Mit der Casa del Bene haben wir einen Ort der Begegnung geschaffen: Begegnung miteinander, Begegnung mit Steinen, Bildern und Geschichten, die von Francesco und Chiara von Assisi erzählen. Begegnung mit Menschen, die ihren Fußspuren folgen, Begegnung mit der Natur, Begegnung mit der Stille, Begegnung mit sich selbst, Begegnung mit Gott.

"Wenn es dir gut tut, dann komm."

Das Selbstversorgerhaus mit seinen 9 Zimmern und Bädern und einem großen Speise- und Aufenthaltsraum liegt in einem wunderschönen Grundstück (46 000 qm) am Rande der Altstadt, in der Nachbarschaft von San Damiano, wo Francesco seine Berufung erfahren hat und Chiara über 40 Jahre lang gelebt hat, am Fuße des Monte Subasio. Wiese, Olivengarten und Obstbäume laden zum Verweilen, Atemholen und Schauen, zu Begegnung und Gespräch, zum Alleinsein und zur inneren Einkehr, zu Arbeit und Spiel ein.

Die Gruppen organisieren ihr Leben selbst und gestalten ihren Aufenthalt nach ihren Schwerpunkten je nach ihrer eigenen Zielsetzung, die sich in die Zielsetzung des Hauses einfügen sollte. Eine Franziskanerin aus Sießen, die in Assisi lebt, unterstützt die Gruppen beim Zurechtkommen im Haus und in der Stadt und kann zu Begegnungen und Gesprächen und für Führungen in Assisi eingeladen werden.

 

Anmeldung zur Familienfreizeit in Assisi 2017