Herzlich willkommen an der Schule St. Gertrudis, Mädchenrealschule und Gymnasium

St. Gertrudis gehört zum Ordensschulen Trägerverbund gGmbH. Dieser wurde 2004 gegründet als Träger von zurzeit drei Gruppen von Schulen: Sießener Schulen, Franziskus Schulen sowie das Salvatorkolleg Bad-Wurzach.
Gesellschafter sind die Franziskanerinnen von Sießen, die Süddeutsche Provinz der Salvatorianer und die Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung, Schwäbisch Gmünd. Insgesamt gehören zwölf Schulen an sieben Standorten zum Verbund. Rund 5500 Kinder und Jugendliche besuchen die Schulen des Ordensschulen Trägerverbundes. Die Realschule sowie die Unter- und Mittelstufe des Gymnasiums bestehen aus reinen Mädchenklassen. Im Realschulaufsetzer und in der Kursstufe des Gymnasiums können auch Jungen am Unterricht teilnehmen. Derzeit besuchen 1169 Schülerinnen und Schüler die Schule.

Unser Jahresmotto: Jeder Mensch ist kostbar. Jeder ist ein Geschöpf Gottes. (nach Mutter Teresa)

SMV-Tag 2016

Die Schülersprecherinnen des Schuljahres 2016/17: (v.l.n.r.) Lena Röhberg, Selina Burkert, Dana Walter, Emilia Huppenberger mit Sr. Birgit und Frau Hochhalter.

Am 19. Oktober luden die Verbindungslehrer Frau Hochhalter, Frau Debastian und Herr Stengel gemeinsam mit den Schülersprecherinnen Selina Burkert, Lena Röhberg, Emilia Huppenberger und Dana Walter zum SMV Tag 2016 ein. Dabei wurden Frau Debastian und Herr Stengel vom Schülerrat, bestehend aus allen Klassen- und Kurssprechern, in ihrem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt.

Ein Rückblick der Schülersprecherinnen auf das vergangene Schuljahr zeigt dabei, dass der geplante Neuanfang und die Trennung des Schülerrates in den normalen Schülerrat und die "Aktive SMV" funktioniert hat und sich somit die Effizient und Wahrnehmung der SMV stark verbessert hat. Daran soll nun natürlich weitergearbeitet werden. Als Aktionen wurden die beliebte Valentinsaktion, der Schulfasching, eine Verkaufsaktion für einen guten Zweck, ein neuer SMV- Raum sowie eine Gruppe für eine SMV- Satzung festgelegt. Außerdem wird die SMV sich auch in diesem Jahr an der gemeinsamen Unterstufendisko aller Ellwanger Schulen in der Stadthalle beteiligen.

Insgesamt war es ein guter und konstruktiver Start der SMV ins neue Schuljahr. Da drei der vier Schülersprecherinnen in diesem Schuljahr ihr Abitur absolvieren werden, soll zum Halbjahr eine neue Schülerratssitzung stattfinden, in der dann deren Nachfolger gewählt werden.

Videos auf YouTube

Jugend forscht 2016

Applaus Applaus