Mädchenrealschule St. Gertrudis

Abschlussfahrt R10c nach Berlin

Nach den schriftlichen Realschulprüfungen stand für die Klasse R10c bereits die lang ersehnte Abschlussfahrt an. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Frau Palm und Herrn Beck ging es in die Bundeshauptstadt Berlin. Neben den typischen Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, der Siegessäule oder dem Alexanderplatz stand auch ein Besuch im Reichstag auf dem Programm, wo sich Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter den Fragen der Schülerinnen stellte. In einem 45-minütgen Gespräch bezog er Stellung zu Fragen der Bildungs-, Klima- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und interessierte sich gleichzeitig für die Höhepunkte der Abschlussfahrt unserer Schülerinnen. Bei einem Besuch im Bundesrat durften die Mädels der 10c in einem Rollenspiel selbst eine Debatte über das mögliche Verbot von Plastik führen. Bewegend waren außerdem der Besuch des ehemaligen Grenzübergangs an der Bernauer Straße und eine Führung mit einem Zeitzeugen im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. Ein Besuch in einer Karaoke-Bar rundete die gelungene Woche ab, bevor es am Freitag nach einem Abstecher in den Potsdamer Schlossgarten von Sanssouci auf den Heimweg nach Ellwangen ging.