St. Gertrudis > Schule St. Gertrudis > Programm > Realschulaufsetzer 

Realschulaufsetzer - mit der Mittleren Reife zum Abitur

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über den Realschulaufsetzer als Download.

Schulgeld

Wie alle freien Schulen erheben wir Schulgeld, weil wir von unserem Land nicht so gefördert werden wie die öffentlichen Schulen. Das Schulgeld nutzen wir für den langfristigen Erhalt und die Profilierung unseres Angebots.Das Schulgeld für die Realschule beträgt ab dem Schuljahr 2019/20 46,90 Euro monatlich.

Für Familien, die aufgrund ihrer finanziellen Situation das Schulgeld nicht aufbringen können, hat der Träger der Sießener Schulen einen Stipendienfonds eingerichtet. Auf schriftlichen Antrag und Nachweis (Steuererklärung) wird das Schulgeld gestaffelt nach Einkommen ermäßigt bzw. erlassen. Die genauen Bestimmungen sind im Sekretariat erhältlich.

Realschulaufsetzer zu Besuch an der PH Gmünd

Die Realschulaufsetzer-Klasse G10c und ihre Physiklehrerin, Frau Dr. Shariloo, haben am Montag, den 16. Dez. 2019 im Rahmen des Physikunterrichts die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd und das Schülerlabor PHSG besucht. Die Schülerinnen wurden von der Leiterin des Labors, Frau Dr. Ehringer und Ihren Masterstudierenden begrüßt und in zwei Experimente zum Thema „Erneuerbare Energien“ (Energie durch Wind, Energie durch Sonne) geleitet. Die SchülerInnen haben während der drei Stunden selbstständig Experimente durchgeführt. Die Durchführung der Experimente war für das Verständnis des Themas Energie und Nachhaltigkeit im Physikunterricht sehr lerneffektiv und hilfreich.  

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Frau Dr. Ehringer und der Hochschule Schwäbisch Gmünd dafür, dass unsere SchülerInnen in der Hochschule experimentieren und sich über das Studium an der Hochschule informieren konnten.